Sehenswertes zwischen Warszawa und Krakow

Studienreise Südostpolen: Sehenswertes zwischen Warszawa (Warschau) und Krakow (Krakau)

8-tägige Busreise


Reiseprogramm:
1. Tag:

Abfahrt ab Berlin nach Warschau (600 km).
2. Tag:
Am Vormittag in Warschau: eine geführte Besichtigung der Altstadt (UNESCO-Kulturerbe) und des Königschlosses mit den kostbar ausgestatteten Wohn- und Repräsentationsräumen der polnischen Monarchen. Am Nachmittag eine Busfahrt nach Zelazowa Wola: Besichtigung des Museums im Geburtshaus von Chopin. Gesamtstrecke 100 km.
3. Tag:
Dieser Tag ist ganz der geführten Besichtigung von Warschau, der im Jahre 1596 von Krakau hierher verlegten Hauptstadt, gewidmet: Kulturpalast; Lazienki-Park mit Chopin-Denkmal, Palais auf der Insel sowie Alte Orangerie; Schloss Wilanow, Sommerresidenz des polnischen Königs Jan III. Sobieski (17. Jh.)
4. Tag:
Kazimierz Dolny, schönster Ort an der Weichsel, mit kunstreichen Renaissance-Häusern und einer landschaftlich reizvollen Umgebung: eine geführte Stadtbesichtigung und danach Fahrt nach Lublin, den jüdischen Oxford: Führung durch die Stadt mit ihrer attraktiven Altstadt. Übernachtung in Lublin. Gesamtstrecke 200 km.
5. Tag:
Stadtführung in Zamosc (UNESCO-Kulturerbe), nahe der ukrainischen Grenze, als „Padua des Nordens“ und „Perle der Renaissance“ gepriesen. Weiterfahrt nach Sandomierz, eine der schönsten und ältesten Städte Polens an der Weichsel: Besichtigung der Hauptsehenswürdigkeiten, u.a. des kaufmännischen Kellers. Eine Übernachtung in Sandomierz. 225 km.
6. Tag:
Wir besichtigen das Schloss und seinen Park in Lancut, ehe wir nach Tarnow im Südosten Polens weiter fahren. Tarnow liegt an den ehemals bedeutenden Handelsstraβen nach Ungarn und in die Ukraine; dort geführter Stadtrundgang und danach Fahrt nach Krakau. Gesamtstrecke 280 km. Übernachtung in Krakau.
7. Tag:
Krakau geführte Besichtigung der Altstadt (UNESCO-Kulturerbe) mit den Hauptsehenswürdigkeiten – Schloss und Kathedrale auf dem Wawel-Hügel, Collegium Maius, Rynek mit den Tuchhallen, Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss. Am Nachmittag das Jüdische Viertel Kazimierz: u.a. Synagoge und Friedhof Remuh. Abendessen in einem Jüdischen Restaurant mit Klezmer-Live Musik
8. Tag:
Rückfahrt nach Berlin. 600 km

Im Reisepreis enthalten :

  • alle Transfers und Ausflüge mit einem modernen Reisebus
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels davon 3 in Warschau, 1 in Lublin, 1 Sandomierz und 2 in Krakau
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 5 x Halbpension, 3 x Volpension (davon ein Abendessen im Jüdischen Restaurant mit Klezmer-Live Musik und ein Abendessen mit regionaler Küche)
  • alle Eintritte, Stadt- und Museumsführungen laut Programm
  • ein deutsch-polnischsprachiger Reisebegleiter
  • Sicherungsscheine

 

Preis: ab 673,00 € pro Person



Mögliche Programmergänzungen:

  • ein Verlängerungstag in Krakau:
  1. mit einem Halbtägigen Ausflug nach Wieliczka und Besichtigung des Salzberwerkes (UNESCO-Kulturerbe)
  2. mit der Besichtigung der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau
  3. mit einem Ganztagausflug die Hohe Tatra nach Zakopane mit einem Abendessen in einem regionalen Restaurant mit Folklore-Musik
  • ein Verlängerungstag mit Übernachtung in Wroclaw (Breslau) mit einer Stadtbesichtigung


Verschiedene Abfahrtorte und Gruppengrößen möglich
Gruppenangebot einholen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!